Zu meinem Yoga-Unterricht

foto004

Yoga ist ein seit Jahrtausenden erprobter Übungsweg, welcher Körper, Geist und Seele zugleich anspricht. Unser Körper wird vor allem durch die Art geformt, wie wir ihn gebrauchen.

Was Yoga von anderer Körperarbeit unterscheidet, ist Bewusstheit in Bewegung, Atmung und der Konzentration des Geistes.

Ich unterrichte Hatha-Yoga mit seinen Elementen Körperübungen (Asanas) und Atemtechnik (Pranayama), verbunden mit Entspannungsübungen. Im Gegensatz zu den sehr asiatischen Yoga-Arten ist das Hatha-Yoga die vielleicht „westlichste“ Form, welche jedoch perfekt die Körperarbeit mit der bewussten Entspannung kombiniert.

foto184In meinen Yogastunden werden die persönlichen Grenzen der Teilnehmer respektiert. Ziel ist es Fortschritte im Rahmen der eigenen persönlichen Möglichkeiten zu erlangen  – altersunabhängig. Meine Yoga-Philosophie zielt auf Personen von 8 – 80 Jahren.

Es ist wichtig zu wissen, dass es sich beim YOGA um eine Übungsdisziplin handelt, die Jahrtausende alte Wurzeln hat. Sie hat sich über diesen Zeitraum bewährt, weiterentwickelt und kommt mit diesem erprobten Wissen in unsere heutige westliche Welt, in der wir oft nach der Prämisse: Schneller, weiter, höher leben. Im Yoga geht es nicht um „mehr“ sondern um „wie“!

Qualität und Präzision in der Ausübung sind also wichtiger als „noch schnell irgendeine neue Übung“ zu praktizieren. Die körperlichen Möglichkeiten und persönlichen Ziele des Teilnehmers stehen im Mittelpunkt.

Yoga gibt mir Zufriedenheit und Entspannung. Den eigenen Körper wahrzunehmen, sich seiner selbst bewusst zu werden und im ´Hier und Jetzt` zu leben , das ist für mich immer wieder wunderbar.“

Yogapraxis Cordes · Carola Cordes · Peterstraße 19 · 25335 Elmshorn ·  Telefon 0160 / 966 11 567